Kreditrechner
%
%

Im Tilgungsrechner haben Haushalte die Wahl, ob sie mit einer festgelegten Tilgungsrate pro Jahr arbeiten wollen – oder sich lieber an einer jeden Monat gleichen Rate orientieren. Auf den ersten Blick macht es für den Bauherren kaum einen Unterschied.

Beide Varianten führen aber zu unterschiedlichen Immobilienkrediten – dem Tilgungs- oder Annuitätendarlehen. Wo liegt der Unterschied? Im Tilgungsrechner fällt eine Differenz spätestens beim Vergleich der Kosten auf. Ursache sind die Unterschiede in der Tilgung.

Annuitätendarlehen: Die Funktionsweise

Das Annuitätendarlehen beruht auf folgenden Grundsätzen: Der Kreditnehmer entscheidet sich – bei einem festgelegten Kreditzins – für eine immer gleiche Rate. Diese wird dann Monat für Monat an den Kreditgeber überwiesen.

Intern unterscheiden sich die einzelnen Raten aber deutlich. Hintergrund: Beim Annuitätendarlehen setzt sich der Kapitaldienst aus:

zusammen. Zu Beginn ist der letztgenannte Anteil sehr hoch, die Tilgung steigt hingegen erst mit der Laufzeit der Rückzahlung vom Annuitätendarlehen an.

Tilgungsdarlehen: Gleiche Tilgung, andere Rate

Im Gegensatz zum Annuitätendarlehen setzt der Tilgungskredit darauf, dass sich Kreditnehmer für einen festen Tilgungssatz – mindestens in aller Regel ein Prozent – pro Jahr entscheiden. Dieser Tilgungssatz ist die Basis der Rate – und wird um den Zinsanteil erhöht.

Da die Tilgung immer identisch über die gesamte Laufzeit ist, sich durch die Rückzahlung aber die Berechnungsgrundlage der Zinsen ändert, reduziert sich die zu zahlende Rate. Letztere wird über die gesamte Laufzeit gesehen geringer.

Tilgungsdarlehen versus Annuitätendarlehen

Welche der beiden Kreditvariante ist für die Hausfinanzierung besser? Pauschal sollte man sich mit Aussagen an dieser Stelle eher zurückhalten. Erst wenn Tools wie der Tilgungsrechner oder Ähnliches zum Einsatz kommen, wird das Bild klarer.

Generell ist anzuraten, sich intensiv mit dem Kreditkostenvergleich der Darlehenstypen zu beschäftigen, da sich diese hier durchaus deutlich unterscheiden.

Wichtig: Als Bauherr in spe muss es natürlich auch um die vielen anderen Details der Baufinanzierung gehen. Wer während der Tilgung flexibel bleiben will, kann mithilfe von Sondertilgungen oder der Tilgungsanpassung dieses Ziel durchaus erreichen.