Endlich nicht mehr Miete zahlen! Das eigene Dach überm hat einige Vorzüge. Bevor man diese als Eigentümer genießen kann, hat man eine weite Durststrecke zurückgelegt. Denn das Haus „gehört“ in den ersten Jahren de facto meist der Bank.

Gerade in Ballungszentren sorgen hohe Grundstückspreise für Stirnrunzeln. Hinzu kommen die wachsenden Kosten fürs Bauen an sich. 150.000 Euro plus X sollte man heute einplanen. Kann der Finanzierungsrechner an dieser Stelle eine Hilfe sein?

Finanzierungsrechner: Die eigenen Möglichkeiten ausloten

Bauen ist teuer – das Kaufen aber auch. Wer in die eigenen vier Wände einziehen will, kommt am Kassensturz in aller Regel nicht vorbei. Dabei geht es um zwei Aspekte:

Letztere bezieht sich auf die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit – also welche Rate ein Haushalt schultern kann.

Nach Abzug aller wesentlichen Ausgaben zur Lebenshaltung vom Einkommen bleibt ein Budget übrig, welches man nicht komplett mit dem Finanzierungsrechner ins Rennen schicken sollte. Hintergrund: Ohne Reserve sprengt Unvorhergesehenes schnell die gesamte Finanzierung.

Beim Eigenkapital fürs Eigenheim geht es um jene Beträge, welche man aus dem Vermögen einbringt. Wer früh mit dem Wohneigentum rechnet, spart auf dieses Ziel hin – und braucht weniger Kredit. Der Vorteil: Im Finanzierungsrechner kann man hier mit einem Zinsabschlag rechnen.

Finanzierungsrechner: Welcher Kredit darf es sein

Zuerst schauen viele Laien auf den Zinssatz. Im Prinzip ist Vergleichen kein schlechter Ratgeber. Bei der Baufinanzierung spielen aber noch andere Details eine Rolle.

Fall AFall B
100.000 Euro + 2 % ZinssatzTilgungsdarlehenTilgungsersatzdarlehen
Kosten über 10 Jahre10.400 Euro20.000 Euro

Sondertilgungen im Rechner berücksichtigen

Ein solider Finanzierungsrechner muss auch an Details wie die Sondertilgung denken. Letztere ist für viele Haushalte ein Novum. Bei Konsumentenkrediten nur bedingt üblich, hat sie sich für Baukredite eingebürgert. Der Kern besteht in einer Rückzahlungsoption außerhalb des Tilgungsplans – ohne Vorfälligkeitsentschädigung.

Das Ganze bietet Vorteile durch die schnelle Entschuldung und eine Verringerung der Zinslast. Meist mit fünf Prozent vorgesehen, sollte man sich diesen Aspekt merken.