Kreditrechner
%
%

Ohne Kapital kein Eigenheim – für viele Haushalte führt diese Erkenntnis zur Suche nach einer Baufinanzierung. Spätestens ab diesem Punkt muss man sich nicht nur mit Fragen zur Immobilie oder zum Baurecht stellen.

Es muss auch darum gehen, sich – etwa im Tilgungsrechner - mit dem Baukredit auseinanderzusetzen. Nur wer sich mit Details befasst, kann Potenziale für die eigene Finanzierung nutzen – und mit dem Tilgungszuschuss Geld sparen.

Tilgungszuschuss: Was steckt dahinter?

Der Begriff Tilgungszuschuss hat eigentlich wenig mit den Baufinanzierungen der Banken und Versicherungen aus dem Tilgungsrechner zu tun. Es geht an dieser Stelle um Förderungen, welche Familien in das Eigenheim helfen.

Konkret handelt es sich bei diesem Punkt um die Förderprogramme der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau). Letztere umfassen unter anderem:

Hierbei werden verschiedene Maßnahmen gefördert – etwa durch:

Ein besonderes Element einzelner Förderungen ist der Tilgungszuschuss. Erfüllen Bauherren und Erwerber bestimmte Voraussetzungen, reduziert sich die Kreditschuld.

Beispiel: In der Förderung Energieeffizient Sanieren sind bis zu 27.500 Euro als Tilgungszuschuss möglich. Bedingung ist, dass die geförderte Immobilie den KfW-Effizienzhaus Standard 55 erreicht. Für ein KfW-Effizienzhaus 85 gibt es immerhin noch einen Tilgungszuschuss von 17.500 Euro.

Wer steckt hinter den Förderungen?

Als Bauherr ist man immer auf der Suche nach günstigen Finanzierungen fürs Eigenheim. Was macht gerade die Förderung der KfW so besonders?

Auf der einen Seite handelt es sich hierbei natürlich um die bekannteste Förderoption. Es sind die Konditionen, welche die Programme interessant machen.

Beispiel: Der Kredit 151 lässt sich in der ersten Zinsbindungsphase beliebig ohne Vorfälligkeitsentschädigung tilgen. Im Tilgungsrechner sollte man die Förderungen unbedingt berücksichtigen.

Was spielt im Tilgungsrechner noch eine Rolle? Hier muss es um Aspekte wie die Zinssätze und die Tilgungshöhe gehen. Gleichzeitig hat man weitere Details – wie die Tilgungssatzanpassung – zu berücksichtigen.

Einzelnachweise


  1. KfW: Förderübersicht